LC 1000

Unter einem LC 1000 verstehen wir einen über 1000m langen Testlauf, aus dem wir wertvolle Daten schließen können und womit  eine genaue Trainingssteuerung vereinfacht wird. Hierbei geht es darum, dass Du bei dem Test Deine maximale Herzfrequenz und Dein derzeitiges 10-Kilometer-Renntempo ermitteln kannst. Deine Herzfrequenz, die Du nach einem 1.000-Meter-Lauf im Maximaltempo erreichst, erhöht um fünf weitere Schläge, kann mit großer Annäherung als Deine persönliche maximale Herzfrequenz (Hfmax) angenommen werden und ist definitiv genauer als die Berechnung mit einer Faustformel. Deine Zeit bei den 1.000-Metern, multipliziert um dem Faktor 12, ergibt recht genau das aktuelle Potenzial das Du derzeit über ein 10-Kilometerrennen (10RT) erreichen könntest.

Quelle: Laufcampus Wörterbuch

Kommentar verfassen