Was sagt mir der V0² Max Wert?

Letzte Woche haben sich zwei meiner Coachis eine neue Uhr zugelegt. Beim einrichten der Uhr mit den persönlichen Daten kam schnell die Frage auf: „Was ist das eigentlich, dieses VO2max?“ Wozu brauch man diesen Wert? Hilft mir der beim besser werden? Und so weiter… Ich hab einmal versucht, Ihnen diesen Wert so einfach wie möglich zu erklären…

Unter der VO²max versteht man die maximale Sauerstoffmenge die der Körper auf einmal verarbeiten kann. Je mehr Sauerstoff Ihr Körper aufnimmt bei der Atmung, über das Herz-Kreislauf-System transportieren kann und die Muskeln dieses verarbeiten können, um so leistungsfähiger ist Ihre Muskulatur. Sie benötigt Sauerstoff, um Kohlehydrate und Fette zu verbrennen und in Energie umzuwandeln. Wenn Ihre Belastung beim Laufen so hoch wird, dass Sie nicht mehr genug Sauerstoff zur Verarbeitung der Energiequellen zur Verfügung haben, produziert Ihr Muskel Laktat, das in Form von Milchsäure im Muskel abgelagert wird. Sie spüren dieses, wenn Ihr Körper immer müder wird und die Beine sich schwerer anfühlen. Mit der VO2max steht Ihnen daher eine wichtige Größe in der Beurteilung der Ausdauerleistungsfähigkeit. Wenn es Ihnen gelingt die VO2max zu erhöhen, ist das Training für Sie Erfolgreich wenn Sie zum Beispiel einen Halbmarathon Marathon oder Ultra laufen möchten. Gemessen wird die VO2max bei einem Laufband-Stufentest mit einer sogenannten Spiroergometrie.

Kommentar verfassen